Beteiligungskoffer

Der Beteiligungskoffer ist ein Paket aus Informationen, Materialien und Anregungen. Der Koffer wird im Sommer an über 300 Einrichtungen der Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien geschickt, damit sich möglichst viele Menschen am Programm Inklusives Wien 2030″ beteiligen können.

Der Koffer soll dabei helfen, Ideen in kleinen Arbeitsgruppen oder Gesprächsrunden zu erarbeiten.
Die Materialien darin wurden unter Einbeziehung von Selbstverteter:innen entwickelt und gestaltet.

Wir wollen wissen, wie Kund:innen und Mitarbeiter:innen in den unterschiedlichsten Einrichtungen über die 12 Themen denken, die im Programm bearbeitet werden.

Ein Foto des Beteiligungskoffers

So sollen Fragen beantwortet werden wie:

  • Was ist Kund:innen und Mitarbeiter:innen in den Einrichtungen der FSW-Behindertenhilfe wichtig?
  • Was soll sich verändern?

Die Ergebnisse der Diskussionen und Workshops können per Post an den Fonds Soziales Wien geschickt werden.
Im Koffer liegen Ergebnisblätter und ein Antwortkuvert bei.
Oder Sie tragen die Ergebnisse bei den Themenseiten ein.

Schicken Sie uns Ihre Ergebnisse bitte so bald wie möglich! Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!
Denn nur so können wir das Ziel von „Inklusives Wien 2030″ schaffen: „Eine Stadt für alle.“

Tipp: Im Download-Bereich können Sie jederzeit Materialien des Koffers herunterladen.

Unser Erklärvideo zeigt Ihnen, wie Sie den Beteiligungskoffer verwenden:

Transkript: Erklärvideo „Beteiligungskoffer“

Download-Bereich