Thema 7: Partizipation

Das ist unser Ziel:

Menschen mit Behinderung nehmen
am gesellschaftlichen, politischen und öffentlichen Leben teil.
Sie sind überall dabei, und das ist selbstverständlich.

Der Begriff Partizipation ist aus dem Lateinischen.
In Deutsch heißt es Beteiligung, Teilhabe, Mitwirkung oder Einbeziehung.
In einfacher Sprache kann man auch mitmachen oder mitsprechen sagen.

Das ist notwendig, damit das Ziel erreicht wird:

  • Menschen mit Behinderung sollen bei der Verbesserung
    und Weiter-Entwicklung von Leistungen des FSW mitreden.
  • Die Selbstvertretung wird gestärkt.
  • Die Zusammenarbeit zwischen FSW und
    dem FSW-Kund:innen-Rat soll weiter verbessert werden.
  • Menschen mit Behinderung können sich
    in ihrer Wohnumgebung einbringen:
    Das nennt man auch Grätzl-Arbeit.
  • Menschen mit Behinderung können auch ehrenamtlich arbeiten.
    Zum Beispiel arbeiten sie in Vereinen, in der Nachbarschaft
    oder bei kulturellen Veranstaltungen mit.
4 Hände

Dazu möchte ich meine Gedanken mitteilen:

    Wer bin ich?

    Einzelperson:

    Gruppe (Beteiligungskoffer):

    Diese 5 Gedanken zum Thema sind uns/mir besonders wichtig: